Wärmebrückennachweise / Energieeinsparung / EnEV / Energieausweise

Wärmebrückennachweise für Wohn- und Nichtwohngebäude

  • Erstellung von Gleichwertigkeitsnachweisen für Wärmebrücken gemäß DIN 4108 Beiblatt 2 für die Verwendung des reduzierten Wärmebrückenaufschlags ΔU = 0,05 W/m²K in der Energiebedarfsberechnung.
  • Erstellung von detaillierten Wärmebrückennachweisen für die Ermittlung des für das jeweilige Gebäude spezifischen Wärmebrückenaufschlags für die Energiebedarfsberechnung.

Für Wärmebrückenberechnungen nutzen wir derzeit die Software BKI Wärmebrückenplaner 2.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage bezüglich eines Wärmebrückennachweises an unsere E-Mail-Adresse This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. mit folgenden Unterlagen:

  • Energiebedarfsberechnung mit Bauteilberechnungen / U-Wert-Berechnungen.
  • aktueller Bauplan / Werkplan und
  • Konstruktionsdetails.

 

Energieeinsparung / EnEV 2014

  • Berechnung des Energiebedarfs für Nichtwohngebäude nach DIN V 18599, auch in Verbindung mit der Energieberatung für Unternehmen und ggf. KfW-Förderungen.
  • Berechnung des Energiebedarfs für Passivhäuser nach PHPP,
  • Berechnung des Energiebedarfs für nicht gekühlte Wohngebäude nach DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10.

Wir nutzen zur EnEV-Berechnung derzeit die Software BKI Energieplaner.

 

Energieausweise

Ausstellung von Energieausweisen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude als Berechtigter nach § 21 EnEV 2014.

 

Befreiung / Ausnahme nach EnEV für Bauvorhaben in Bayern

Als Sachverständiger nach § 3 Abs. 1 AVEn:

  • Prüfung und ggf. Bescheinigung der Voraussetzungen (gemäß § 8 Abs. 1 AVEn) für eine Befreiung nach § 25 EnEV wegen besonderer Umstände, die durch unangemessenen Aufwand zu einer unbilligen Härte führen.
  • Prüfung und ggf. Bescheinigung der Voraussetzungen (gemäß § 7 Abs. 1 AVEn) für eine Ausnahme nach § 24 Abs. 2 EnEV, d.h. das Vorliegen einer Energiesparmaßnahme, welche nicht in der Energieeinsparverordnung beschrieben ist, aber mit der die Ziele der Energieeinsparverordnung in gleichem Umfang erreicht werden.